Die Homöopathie, eine natürliche Medizin

Was ist ein homöopathisches Einzelmittel

Einzelmittel, eine einzige Substanz

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Medizin. Sie verwendet tausende Substanzen, die für eine einfachere Verwendung in einem Repertorium sortiert sind.

Einzelmittel sind einfache homöopathische Arzneimittel, d.h., dass die Granuli mit nur einer Substanz imprägniert werden. Die klassischen Homöopathen müssen das Heilmittel finden, welches zum Patienten passt. Dies wird Simillimum genannt. Diese Praxis setzt eine tiefgründige Kenntnis der Prinzipien der Homöopathie und die Anwendung der Werke voraus, die wir Repertorium nennen. Der Homöopath muss die Symptome des Patienten hierarchisieren und anschliessend unterschiedliche Repertorien verwenden, die ihn bei der Auswahl des geeigneten Heilmittels auf die richtige Spur bringt. Diese Technik wird in der Homöopathie als Glanzleistung angesehen. Wir nennen dies klassische oder unizistische Homöopathie. Es ist das Erbe der bedeutenden Homöopathen dieser Welt.